Hessenmeisterschaft Jugend U10-männlich und CC-Pokal Frauen

Hessenmeisterschaft Jugend U10-männlich

Am Samstag, dem 14.04.2018, fand die Hessenmeisterschaft der Jugend U10-männlich statt. Dort trat auch unser Jugendspieler Felix Rapp gegen 12 Konkurrenten an. Es wurden 25 Wurf auf die Vollen mit der 12er-Kugel pro Bahn (insgesamt 4 Bahnen) gekegelt. Dabei erreichte Felix einen hervorragenden zweiten Platz und darf sich nun „Vize-Hessenmeister” nennen. Herzlichen Glückwunsch Felix!!! Er kegelte auf der ersten Bahn 117 Holz, auf der zweiten Bahn 116 Holz, auf der dritten Bahn 111 Holz und auf der vierten Bahn 122 Holz, was ein Gesamtergebnis von 466 Holz ergibt. Hervorzuheben ist das Felix der Einzige war, der keinen Fehlschub hatte. Super Leistung!!! Hessenmeister 2018 ist Robin Schmitt von SKV Mörfelden mit 472 Holz geworden.
Damit ist Felix auch berechtigt bei der Deutschen Meisterschaft zu starten. Diese findet am Sonntag, dem 3.6.2018 in Eppelheim statt. Dort erwarten ihn 13 weitere Konkurrenten in seiner Altersklasse. Er startet laut der aktuellen Bahneinteilung um 12:50 Uhr mit der Starternummer 99. Also schonmal ein gutes Omen zwei 9er in der Startnummer zu haben.

CC-Pokal Frauen Halbfinale

Am Samstag, dem 14.04.2018 sind wir zum CC-Pokal-Spiel nach Lorsch gereist. Dort erwarteten uns die Mannschaften von Bad Soden-Salmünster (Hessenliga), SVS Grießheim (Hessenliga) und ESV BG Frankfurt (Regionalliga). Trotz zweier Mannschaften, die höher als wir spielen, konnten wir sensationell den zweiten Platz erkegeln. Das berechtigte uns zum Start im Finale des CC-Pokals einen Tag später in Lorsch. Saustarke Leistung Mädels!!! Claudia konnte 5 Punkte (476 Holz, 339 in die Vollen und 137 im Abräumen), Tanja 12,5 Punkte (543 Holz, 369 in die Vollen und 174 im Abräumen), Heike 9 Punkte (491 Holz, 334 in die Vollen und 157 im Abräumen) und Alicia 12 Punkte (505 Holz, 344 in die Vollen und 161 im Abräumen) zu unseren Gunsten erspielen. Den ersten Platz belegte die Mannschaft von SVS Grießheim mit 48 Punkten, den zweiten Platz KC Gemütlichkeit Schaafheim mit 38,5 Punkten, den dritten Platz Bad Soden-Salmünster mit 37,5 Punkten und den vierten Platz ESV BG Frankfurt mit 36 Punkten.

Finale

Am Sonntag, dem 15.04.2018 stand dann das CC-Pokal-Finale in Lorsch an. Dort erwarteten uns die Mannschaften von SG Arheilgen, SVS Grießheim und SKG Roßdorf (alle Hessenliga). Dort machte es sich dann bemerkbar, dass alle 3 Mannschaften höherklassiger spielen als wir. Es reichte leider „nur” zum vierten Platz. Aber trotzdem war das für uns ein Riesenerfolg, wenn man dazu noch bedenkt, dass wir an beiden Tagen nicht mit unserer stärksten Garde antreten konnten. Das habt ihr super gemacht Mädels!!! Herzlichen Glückwunsch zu einem hervorragenden vierten Platz im CC-Pokal!!!
Claudia konnte 5,5 Punkte (466 Holz, 344 in die Vollen und 122 im Abräumen), Tanja 8 Punkte (508 Holz, 352 in die Vollen und 156 im Abräumen), Pia 10 Punkte (508 Holz, 346 in die Vollen und 162 im Abräumen) und Alicia 8 Punkte (512 Holz, 371 in die Vollen und 141 im Abräumen) zu unseren Gunsten erspielen. Den ersten Platz belegte die Mannschaft von SKG Roßdorf mit 47,5 Punkten, den zweiten Platz SVS Grießheim mit 43,5 Punkten, den dritten Platz SG Arheilgen mit 37,5 Punkten und den vierten Platz KC Gemütlichkeit Schaafheim mit 31,5 Punkten.