News

Aktuelle Mitteilungen des Vereins

Schaafheimer Altstadtfest 2018

Der Kegelclub Gemütlichkeit Schaafheim e. V. lädt zum Schaafheimer Altstadtfest am Samstag, dem 14.07.2018, ab 17 Uhr ein. Für das leibliche Wohl ist natürlich wie immer bestens gesorgt. Am Samstag Abend um 17 Uhr startet das Schaafheimer Altstadtfest auf dem Weedplatz.   Legman Band Leider hat die schon aus den letzten Jahren bekannte Country-Band „Buckles
weiterlesen …

Ländervergleich beim KC Gemütlichkeit Schaafheim

Am Samstag, dem 30.06.2018, sind die Luxemburger gegen 11:30 Uhr bei uns im Falkenhof eingetroffen. Kurz danach trafen dann auch unsere Freunde aus Stadtilm ein. Damit alle gestärkt in das bevorstehende Kegelspiel gehen konnten, gab es eine selbstgemachte Gulaschsuppe vom Falkenhof wahlweise mit Spätzle oder mit Brot/Brötchen. Danach begrüßte unser 1. Vorsitzender Sebastian Hesbacher unsere Gäste aus Luxemburg
weiterlesen …

DEUTSCHER MEISTER 2018!!!

Felix Rapp ist Deutscher Meister 2018 bei den U10-Einzelmeister- schaften im Kegeln geworden!!! Bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der U10 – Jugend ist unser Jugendspieler Felix Rapp siegreich hervorgegangen. Am Sonntag, dem 03.06.2018, fanden in Eppelheim die Deutschen Einzelmeisterschaften statt. Gespielt wurde auf zwei Bahnen á 50 Schub auf die Vollen. Dort kegelte Felix auf der ersten
weiterlesen …

Hessen, Thüringen, Luxemburg

Ländervergleich Hessen – Thüringen – Luxemburg

Hessen – Luxemburg – Thüringen Am 30. Juni 2018 wird ein 3-Länder Vergleichskampf zwischen Hessen, Thüringen und Luxemburg auf den Kegelbahnen im Restaurant Falkenhof in Schaafheim statt finden. Hierzu Reisen unsere Freunde aus Luxemburg und unser Partnerverein aus Stadtilm zu uns nach Schaafheim. Jeder Interessierte Besucher kann sich den Vergleichskampf ansehen.  Jeweils ein 6-Mann starkes
weiterlesen …

KV Aschaffenburg Logo

Bezirksmeisterschaften

An den letzten beiden Samstagen, 21.04. und 28.04.2018, fanden die Bezirksmeisterschaften statt. Dort traten insgesamt 6 Spielerinnen von uns an. Bei den U23 weiblich ging Tanja Dyroff an den Start, bei den Frauen Alicia D’Adamo und Heike Wiedekind, bei den Seniorinnen A Claudia Keil und Marika Rapp und bei den Seniorinnen C Gerlinde Pietsch. Der Vorlauf fand in Obernburg und der Endlauf in Aschaffenburg-Damm statt.

U23 weiblich

Bei nur zwei Starterinnen (Annika Roth von Kleinostheim/Mainaschaff und Tanja) waren diese natürlich bereits sicher qualifiziert für die Hessenmeisterschaften am Sonntag, dem 6.5.2018 in Hainburg. Tanja spielte im Vorlauf 427 Holz, davon 307 Holz in die Vollen und 120 Holz im Abräumen. Damit musste sie sich mit knappen 22 Holz ihrer einzigen Konkurrentin geschlagen geben. Leider konnte Tanja krankheitsbedingt im Endlauf nicht antreten, aber sie darf trotzdem starten am nächsten Sonntag. Dort erwarten sie dann 9 weitere Gegnerinnen. Viel Erfolg in Hainburg Tanja!!!

[…]